Am Tag der Städtebauförderung öffnet die Zitadelle der ehemals größten Festungsanlage Europas ihre Tore: Besucherinnen und Besucher können die Wilhelmsburg auf einer Führung erkunden und dabei auch die ersten Ergebnisse der derzeit laufenden Bauarbeiten begutachten.

Die Wilhelmsburg
Logo der Nationalen Projekte des Städtebaus

Fünf Monate lang hatten die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit die Zukunft der Wilhelmsburg mitzubestimmen. Am 28. Februar endete die Befragung – nun stehen die Ergebnisse fest. Die Auswertung finden Sie hier.

Ab dem 5. Sept. haben die Ulmer Bürgerinnen und Bürger die Chance, ihre Vorstellungen zur weiteren Entwicklung der Wilhelmsburg einzubringen.

Die dafür eingerichtete Web-App speichert und sammelt die individuellen Wünsche zur Belebung und Belegungen der Wilhelmsburg und entwickelt daraus eine Art Stimmungsbild. Dieses kann dann künftig als Orientierungshilfe bei weiteren Schritte zur tatsächlichen Nutzung des Areals herangezogen werden. Beteiligen Sie sich und beleben Sie „Ihre“ Wilhelmsburg!

Zur Wibu App