Die Stadt Ulm lädt zum zweiten Informationsabend ins Stadthaus

Am Mittwoch, 11. Februar lädt die Kulturabteilung der Stadt Ulm alle Interessierten zur zweiten Informationsveranstaltung im Rahmen des Entwicklungsprozesses „Die Wilhelmsburg – ImPulse für Kultur und Kreativwirtschaft“ ins Stadthaus Ulm ein. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn ist um 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten unter www.die-wilhelmsburg.de.

Auf den ersten Info-Abend im November sowie die ImPuls-Werkstatt im Dezember letzten Jahres schließt sich nun der zweite Informationsabend mit anschließendem Austausch an. An diesem Abend sollen die bisher erarbeiteten Ideen und Vorschläge der Öffentlichkeit präsentiert werden. Anschließend entwickelt das von der Stadt Ulm beauftragte Institut Weeber+Partner ein Konzept mit verschiedenen Nutzungsszenarien und legt dies im Herst 2015 dem Ulmer Gemeinderat zur Beschlussfassung vor.

Auch online können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in den laufenden Prozess einbringen und im Anschluss an die Veranstaltung im Forum Ideen und Gedanken einreichen. Darüber hinaus sucht die Kulturabteilung mit der Aktion „Meine Wilhelmsburg“ besondere, unvergessliche Momente, die die Ulmerinnen und Ulmer in der oder rund um die Wilhelmsburg erlebt haben. Alle Informationen zum Entwicklungsprozess und zu den Möglichkeiten sich einzubringen gibt es unter www.die-wilhelmsburg.de.

Der Prozess wird federführend von der städtischen Kulturabteilung koordiniert und in Zusammenarbeit mit dem Institut Weeber+Partner, Institut für Stadtplanung und Sozialforschung, Stuttgart/Berlin umgesetzt.

 

Kontakt für die Presse:

Stadt Ulm, Kulturabteilung
Katharina Tenta, Referentin für Kulturmarketing
Frauenstr. 19, 89073 Ulm
Tel.: +49 -(0)731/161-4712
Fax: +49 -(0)731/161-1631
E-Mail: k.tenta@ulm.de

Zurück